LOKSTOFF // LESSHOME: Theater bei Behr in Wendlingen

lokstoff_lesshome_behr_05

Um die Abstandsregeln einzuhalten inszeniert Lokstoff sein Stück #lesshome ab sofort bei Behr in Wendlingen – mit ausreichend Platz!

Spielort LessHome

Behr Einrichtung
Bahnhofstr. 100
73240 Wendlingen

Alle Infos & Details auf www.lokstoff.com
Karten direkt bei www.kulturgemeinschaft.de

Das sagt die Presse:

Wohnraum ist knapp, unaufhörlich steigen die Mieten. Normalverdiener finden in den Zentren deutscher Großstädte keinen bezahlbaren Wohnraum mehr. Der Traum der eigenen vier Wände verpufft, Scheidungen können räumlich nicht vollzogen werden, Familien erst gar nicht gegründet, Studenten müssen notgedrungen im Hotel Mama ausharren und immer mehr Pendler verstopfen die Straßen.
Wer auf Wohnungssuche geht, muss bereit sein, sich den Vorgaben der Vermieter bis zur Selbstverleugnung zu beugen. Millionen Menschen leben heute in einer diffusen Angst um ihr Zuhause.

Die Geschichte:

LessHome ist ein Startup, das die Ausschreibung des Bundesheimatministeriums gewonnen hat. Denn angesichts der Wohnraumverknappung musste die Politik endlich reagieren.

LessHome statt Homeless! So lautet die Devise des innovativen Startups.

Doch wie wohnt es sich im LessHome und wie lässt sich der ideale Mieter dafür finden? Dafür bietet der Jungunternehmer des Startups die ideale Lösung an: die Vernetzung von Vermieter, Mieter und Möbelhaus als Vermittlungsbörse! Möbelhäuser bieten ihre Ausstellung als Muster-Wohnung an, um Aspiranten für geringes Geld die Möglichkeit zu geben, hier für einige Zeit zu wohnen und sich dadurch den Vermietern als hochqualifizierte Mieter präsentieren zu können.

Heute lädt das Heimatministerium zur großen Auftaktveranstaltung von LessHome ein illustres Fachpublikum ins Möbelhaus ein. Sie alle schauen zu, wie sich die Bewerber mit ihren wenigen Habseligkeiten im Showroom häuslich eingerichtet haben – wie sie erzwungenmaßen flexibel das neue Zeit- und Raummodell leben. Dabei sind Disziplin, Erfindungsreichtum und Opferbereitschaft nur einige der Tugenden, die LessHome erfordert. Ein Casting vor Publikum, ein verstörendes Bedürfnisstriptease als Ausweg aus der Wohnungsnot – den potentiellen Vermietern.

Schließlich soll jeder Vermieter seinen passenden LessHomie finden – und jeder LessHomie eine neue Bleibe.

Termine 2020:

Fr. 16. Okt 2020 – 19:30 Uhr
Sa. 17. Okt 2020 – 19:30 Uhr
Fr. 06. Nov 2020 – 19:30 Uhr
Sa. 07. NOV 2020 – 19:30 UHR

Fr. 04. Dez 2020 – 19:30 Uhr

Dauer ca. 90 Minuten. Die Sitzplätze sind mit ausreichend Abstand zueinander gestellt.

Kartenbestellung hier.

Über LOKSTOFF! Theater im öffentlichen Raum e.V.

LOKSTOFF! Theater im öffentlichen Raum besteht seit 2003 als eingetragener gemeinnütziger Verein. Das Theater wurde von Wilhelm Schneck, Kathrin Hildebrand, Andrea Leonetti und Paul Varkonyi gegründet. Entsprechend den spezifischen Anforderungen der jeweiligen Projekte wird das Team ergänzt durch Kolleginnen und Kollegen, Regisseure, bildende Künstler, Architekten, Grafiker und Kreative anderer Berufsgruppen.

Lokstoff versteht sich als offenes und engagiertes Kollektiv. Die Themen kreisen um die Probleme und Herausforderungen einer urbanen Gesellschaft, die der Gefahr ausgesetzt ist, dass sich die Menschen zunehmend voneinander, ihrer Arbeit und dem öffentlichen Raum entfremden. Mehr über Lokstoff, das komplette Programm und Ticketverkauf finden Sie hier!

Schreiben Sie uns

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt
0

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen